Muskulös, leicht asiatisch, Duckface… hrrrrrrrrrrr

Schon seit ein oder zwei Jahren habe ich ein Buch mit einem speziellen Sportprogramm. Es nennt sich „Fit ohne Geräte“ und verspricht Fit zu werden ohne Geräte. Hieße es „Fit ohne Gräten“ ginge es wahrscheinlich um Fitness via Ernährung durch Fisch und anderes Meeresgetier, aber so heißt es nun mal nicht und Fisch spielt genau wie anderes Meeresgetier eine eher untergeordnete Rolle. Dem Klappentext nach ist das Thema „Bewegung“ und die daraus resultierenden gesundheitlichen Vorteile ohne Zuhilfenahme irgendwelcher kostspieliger und/oder sperriger Hilfsmittel. Der eigene Körper dient als Werkzeug und der ist ja schon sperrig genug, dafür hat man ihn aber auch immer dabei.
Nach den opulenten Weihnachtsschlemmereien und der fehlenden Aktivität der letzten Tage, wenn nicht sogar Wochen, zeigt das Buch auch gleich beim ersten Mal seine Wirkung. Die Schulter schmerzt, die Finger knirschen… und das kommt nur vom Umblättern der Seiten! Bin gespannt, wie das wird, wenn ich mit den Übungen starte.

Die Grundidee ist ziemlich einfach: das Programm zieht sich über 90 Tage, für jeden Tag gibt es ein kleines „Kapitel“. Normalerweise sind es sportliche Übungen, die im hinteren Teil des Buches beschrieben werden, an manchen Tagen ist es aber auch ein informativer Text oder der Befehl, sich auch mal auszuruhen. So hat man eine Anleitung und wird bei der Hand genommen – Tag für Tag. Der sportliche Part wird immer mal wieder überprüft: hat man sich verbessert, rutscht man eine Stufe höher, was komplexere Aktionen, mehr Wiederholungen in kürzerer Zeit oder ähnliches bedeutet. Die Tagesabläufe selbst, also ob Sport oder Erholung ansteht, bleibt aber gleich.

Wenn man die ganze Nummer komplett und konsequent durchzieht, ist man auf dem besten Weg so zu werden, wie der Autor, den man auf dem Cover bewundern kann. Man kriegt also einen sehr muskulösen Oberkörper, leicht asiatisch angehauchte Gesichtszüge und macht ein Duckface, während die Haare ausfallen. Also genau das, was ich schon immer wollte… morgen gehts los… sofern ich meine Schulter wieder bewegen kann, nach dem exzessiven Blättern heute.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.