Bremslichter

Man sieht die Bremslichter am eigenen Wagen ja höchst selten; wahrscheinlich nur, wenn einem der Wagen geklaut wird und selbst dann nicht, denn falls die Diebe auch nur ansatzweise etwas von ihrem Job verstehen, bremsen sie nicht sondern geben Gas. Ich habe meine Bremslichter zum Beispiel noch nie gesehen (also noch nicht im aktivierten Zustand. Ansonsten schon), aber sie scheinen extrem hell zu sein. Heute abend, auf dem Weg von der Fabrik ins traute Heim, stand ich an der Ampel. Und weil die Ampel rot und vor mir ein anderer Wagen war, bremste ich. Bzw. stand auf der Bremse. Automatikfahrzeuge neigen nämlich zum Nach-vorne-rollen wenn man das nicht tut. Ich tat also was Millionen anderer Automatikfahrzeugfahrer an roten Ampeln auch tun: bremsen. Das scheint aber nach hinten wegzustrahlen wie die Flutlichter im Daimler-Stadion, denn der ältere Herr nebst nicht minderjungen Beifahrerin im Wagen hinter mir hielten sich beide Hände vor die Augen, als hätten sie Angst, dass es ihnen die Netzhaut verbruzzelt. Außer meinen Bremslichtern und der immer noch roten Ampel gab es aber keine weitere Lichtquelle, die diese Angst hätte nähren können und da die Ampel in normaler deutschen Standard-Ampelstärke leuchtete, befürchte ich fast, dass meine Bremslichter die beiden an den Rand des luminierten Wahnsinns trieben. Hm. Das tut mir zum einen leid, zum anderen gibt es mir zu denken. Was sind denn da für Bremslichter verbaut? Muss ich Angst haben, dass wegen mir versehentlich eine Boeing 747 notlandet, weil sie meine Bremslichter für Landebahnenlichter hält? Sende ich beim Bremsen Botschaften an Lebewesen im All und wenn ja: was um Himmels willen schreibe ich denen da? Hoffentlich nur nette Sachen. Wieviele Leute wurden wegen meiner Bremserei schon blind und wieviele brauchen seitdem keine Brille mehr? Fragen über Fragen die leider unbeantwortet bleiben müssen bis mein Auto geklaut wird und zwar von einem ziemlich blöden Dieb, der beim Auto klauen auch mal bremst. Bis dahin: Sorry, liebe ältere Mitmenschen, die ihr mich an der Ampel vor Euch ertragen müsst. Ihr seht aber auch zu witzig aus, wie ihr da mit vorgehaltenen Händen im Auto sitzt. Allein das ist es wert, das Bremspedal zu treten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.