Tempo 80

Aufgrund der zu erwartenden Temperaturen gilt morgen Tempo 80 auf vielen Autobahnen. Das wird die meisten der Leute, die ich auf der Autobahn ständig vor mir habe, in schwerste Bedrängnis bringen: da müssen sie ja richtig Gas geben, um auf die 80 kommen. Wahrscheinlich fahren sie zum Beschleunigen endlich mal auf die mittlere oder womöglich sogar die rechte Spur.

Mörderische Hitze gepaart mit solchem Wahnsinnstempo… da wird so mancher Herzschrittmacher ins Holpern kommen (Rentner auf der Autobahn: Tempo 80 mit 80… gefährlich, gefährlich). Also Obacht vor schlingernden, 80 km/h-fahrenden Autos mit umhäkeltem Toilettenpapier auf der Heckablage (optional noch mit zusätzlichem Wackeldackel)! Obwohl… eigentlich fahren die immer so – halt nur nicht so schnell. Also Vorsicht vor allem mit wackelnden oder umhäkelten Gegenständen im Heckbereich, das mit ca. 80 km/h unterwegs ist. Ob schlingernd oder nicht. Wobei… nein, kann man so auch nicht stehen lassen. Tatsächlich gilt: IMMER aufpassen, wenn etwas Wackelndes und/oder Umhäkeltes auf der Autobahn unterwegs ist. Bei umhäkelten Objekten wäre ich grundsätzlich auch außerhalb von Autobahnen skeptisch – aber dort ganz besonders.

Überhaupt stellt sich Deutschland verkehrstechnisch ganz schön an, wenn es mal ein bisschen wärmer wird: ICEs sind völlig überfordert, die Schifffahrt auf dem den Flüssen kommt zum Erliegen und die vielgerühmte deutsche Autobahn wellt und wölbt sich ob der Hitze. Ja gehts noch? Deutschland – das Land der Dichter und Denker. Wohl wahr: wir sind dichter am Abgrund, als wir denken. Verkehrstechnisch gesehen. Wer also morgen unterwegs ist und jemanden sieht, der die Seitenscheibe unten hat und lauthals „Hör auf Dich zu wellen, du Memme von einer Autobahn!“ brüllt: das bin eventuell ich. Wobei ich mir sicher geht, dass andere es ähnlich sehen, aber noch nicht so weit sind. Es dauert eine Weile, bis man bereit ist, sich der Konfrontation mit der Straße zu stellen. Ging bei mir auch nicht über Nacht.

Je nachdem, wo ich unterwegs bin, fahre ich vielleicht auch mal parallel zu Bahngleisen. Dann kann ich die ICEs gleich mitbeschimpfen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.